News | 06.01.2013
Fördermittel für die politische Bildung stehen bereit
Ab sofort können Gruppen und Vereine bei der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit Berlin Anträge auf Projektförderung für das kommende Jahr ... mehr >>

 
Sonnabend, 26. Mai 2018
34 Artikel


Zeitungslogo
26.05.2018

Linke Gruppen trainieren Blockade von AfD-Demo in Berlin

Vor einer FU-Mensa bereiten sich linke Gruppen auf Sonntag vor. Ihr Ziel: Die AfD soll bei ihrer Demo keinen Meter weit vorankommen
Julius Betschka

Zeitungslogo
26.05.2018

"Zuschauergewalt ist keine Erfindung des Fußballs"

Hooligans wollen in die Tagesschau, glaubt Experte Robert Claus. Warum ihm Köln Sorge bereitet und er Gruppenschlägereien legalisieren will.
Marius Buhl

Zeitungslogo
26.05.2018

AfD-Demo stößt wohl auf zehntausende Gegendemonstranten

Nun stehen die Demorouten fest: Tausende Menschen wollen Sonntag in Berlin der AfD folgen. Zehntausende könnten sich ihnen entgegenstellen. Ingesamt sind 13 Gegendemos angemeldet. Die größte soll ein Art Rave werden.

Zeitungslogo
26.05.2018

„Eine Selbstverständlichkeit“ Schauspieler Ulrich Matthes bei AfD-Gegendemonstration

Der Schauspieler Ulrich Matthes wird am Sonntag an der Demonstration gegen die AfD teilnehmen. „Für mich ist das eine Selbstverständlichkeit“, sagte er der „Berliner Zeitung“

Zeitungslogo
26.05.2018

AfD lädt Journalisten zur Medienschelte

Ex-Chef Poggenburg erklärt wortreich, was Zeitung, Fernsehen und Radio aus seiner Sicht alles falsch machen würden
Michael Bock

Zeitungslogo
26.05.2018

Grünen-Sprecher gegen „Tag der Patrioten“ am 17. Juni in Mödlareuth

Steve Richter, Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen im Saale-Orla-Kreis, schreibt Offenen Brief an die Landräte der Landkreise Hof und Saale-Orla

Zeitungslogo
26.05.2018

Marokkaner angegriffen: 30-Jähriger muss ins Gefängnis

Vor allem sein Verhalten nach der eigentlichen Tat wurde einem 30-Jährigen nun zum Verhängnis

Zeitungslogo
26.05.2018

Heute vor 25 Jahren: Umstrittene Änderung des Grundgesetzes

Als im Jahr 2015 die Flüchtlingszahlen in Deutschland stiegen, war das nicht das erste Mal. Auch Anfang der 1990er Jahre suchten immer mehr Menschen Asyl in Deutschland.
Janina Lückoff

Zeitungslogo
26.05.2018

Merkwürdige Riesen-Demo der AfD: Das steckt dahinter

Die AfD macht mobil. Mit ihrer Groß-Demo am Sonntag in Berlin verfolgt die Partei ein klares Ziel. Politikexperten sind aber skeptisch.
Walter Bau

Schaumburger Nachrichten
26.05.2018

Bündnis will Neonazi-Aufmarsch in Goslar stoppen

Der von Rechtsextremen geplante „Tag der deutschen Zukunft“ Anfang Juni in Goslar bekommt Gegenwind. Ein bundesweites Bündnis will mit einer Demonstration gegen den Neonazi-Aufmarsch protestieren.

Zeitungslogo
26.05.2018

AfD Solingen zweifelt an rechtsradikalem Motiv

Die AfD Solingen bezweifelt ein rechtsradikales Motiv beim Brandanschlag vor 25 Jahren, den fünf Menschen mit dem Leben bezahlten. Sie fordert stattdessen eine Untersuchung von „Schandtaten gewisser Migranten“.
Daniel Dillmann

Zeitungslogo
26.05.2018

Nach Shitstorm: Steinmeier empfängt Bürgermeister

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am Freitag im Schloss Bellevue den Bürgermeister von Elmshorn (Kreis Pinneberg) empfangen.

Zeitungslogo
26.05.2018

Die Sächsische Schweiz gehört der AfD

Eine der schönsten Regionen Deutschlands ist fest in der Hand der Alternative für Deutschland: 35,5 Prozent haben in der Sächsischen Schweiz für diese Partei gestimmt - Spitzenwert. Dabei scheint es im Elbsandsteingebirge wenig zu geben, mit dem man unzufrieden sein könnte.
Julian Vetten

Zeitungslogo
26.05.2018

Woher der Hass kommt

2017 wurden 1.453 antisemitische Straftaten bei der Polizei registriert. Obwohl über 90 Prozent davon von Rechtsextremen begangen wurden, existiert Antisemitismus in allen Teilen der Gesellschaft.
Ina Rottscheidt

Zeitungslogo
26.05.2018

"Klar ist, dass die AfD gegen alles steht, wofür wir sind"

"Für uns ist die AfD eine organisierte Nazi-Partei", sagt Rosa Rave im Interview mit Deutschlandfunk Kultur. Im Bündnis "Reclaim Club Culture" hat er eine Parade mit Musik gegen die bevorstehende AfD-Demo in Berlin organisiert: "AfD wegbassen".
Rosa Rave im Gespräch mit Andreas Müller

Zeitungslogo
26.05.2018

Irgendetwas mit Deutschland

Die AfD befürchtet, rechtsradikale Gruppen könnten die geplante Demonstration in Berlin als Plattform benutzen
Robert D. Meyer

Zeitungslogo
26.05.2018

Glanz und Wumms

Auch Künstler und Clubs mobilisieren gegen die AfD
Niklas Franzen

Zeitungslogo
26.05.2018

Als Deutschland dichtmachte

Vor 25 Jahren wurde durch eine Grundgesetzänderung das Asylrecht eingeschränkt
Nelli Tügel

Zeitungslogo
26.05.2018

Geflüchtete machen gegen die AfD mobil

nd-Serie: Wer demonstriert am Sonntag gegen den Aufmarsch der Rechtsaußenpartei?
Niklas Franzen

Zeitungslogo
26.05.2018

"Nazis von vornherein rausfischen"

89 Rechtsextreme hat die Bundeswehr seit 2011 ausgesiebt. Seit Ende der Wehrpflicht gehen die Zahlen zurück. Auch Islamisten wurden entdeckt und überführt.

Zeitungslogo
26.05.2018

Meuthen sieht starken Wunsch nach Straßenprotest

AfD-Chef Meuthen erwartet an diesem Sonntag tausende Parteifreunde zur Großdemo in Berlins Regierungsviertel. Gleichzeitig wollen ebenfalls Tausende gegen die Kundgebung der Rechtspopulisten protestieren.

Zeitungslogo
26.05.2018

Operation Aufmerksamkeit

Die AfD will am Sonntag im Berliner Regierungsviertel demonstrieren. Dagegen soll es zivilen Protest geben. Die öffentliche Erregung ist das Ziel der Partei.
Tilman Steffen

Zeitungslogo
26.05.2018

"Ein Antisemit hat immer unrecht"

Was hat Martin Walser mit Farid Bang zu tun? Der Antisemitismusforscher Samuel Salzborn über die alte Kraft des Judenhasses und seine modernsten Erscheinungsformen
Interview: Jana Hensel

bento
26.05.2018

Rassisten in der AfD fühlen sich diskriminiert und wollen Anti-Rassismus-Kampagne verbieten

Selbst innerhalb der Partei ist das einigen zu dumm.
Marc Röhlig

Zeitungslogo
26.05.2018

89 Rechtsextremisten seit 2010 bei der Truppe entdeckt

Laut einem Bericht der Bundeswehr wurden in den vergangenen Jahren immer wieder Anhänger extremistischer Bewegungen unter den Soldaten ausgemacht. Auch Islamisten und Linksextremisten wurden gefunden.

VICE
26.05.2018

Wie der Fastenmonat Ramadan zum Feindbild der Rechten wurde

Dass der Ramadan für Muslime ein Monat ist, in dem sie aus freien Stücken ihren Glauben ausleben, scheint für AfD, NPD und Junge Freiheit undenkbar.
Jan Karon

Huffpost
26.05.2018

Neue Radikalisierung: AfD-Landeschef Höcke redet von der "Neuen Weltordnung"

Der Auftritt bei Pegida war voll von Scharfmacherei.
Liane Bednarz

siegessäule.de
26.05.2018

Festival, Rave und Demos gegen die „AfD-Großdemonstration“ am Sonntag

Am 27.5. ruft die AfD zu einer Demonstration durch Berlin auf. Verschiedenste Initiativen, darunter auch ein Bündnis von Berliner ClubbetreiberInnen, organisieren Gegenproteste

Zeitungslogo
26.05.2018

Flachweltler und Geheimagenten

Wie man wissen kann, was von Verschwörungstheorien zu halten ist
Kai Köhler

BELL TOWER
26.05.2018

Gender, NSU, Rechtsterrorismus: "Frauen als Menschen, die eigenständig denken“

Der NSU-Prozess geht dem Ende entgegen, die Hauptangeklagte ist eine Frau. Trotzdem – und deswegen – trauen Gericht, Medien und Öffentlichkeit ihr weniger Verantwortung für die Taten zu. Das ist kein Einzelfall.
Simone Rafael

Zeitungslogo
26.05.2018

Freiheitsstrafe nach rechtem Angriff in Ueckermünde

Weil ein 59-jähriger Mann am 7. September 2016 im Bus zwischen Pasewalk und Ueckermünde eine schwarze Frau und ihr Kind drangsalierte und im Anschluss einen jungen Mann aus Afghanistan mit einer Bierflasche ins Gesicht schlug, musste er sich gestern vor dem Amtsgericht in Pasewalk verantworten.

bnr.de
26.05.2018

Neonazistisches Demonstrationsritual

Der braune „Tag der Deutschen Zukunft“ (TddZ) erlebt am 2. Juni in Goslar seine mittlerweile zehnte Auflage.
Horst Freires

CORRECT!V
26.05.2018

Faktencheck: Die AfD bezahlt ihre Demoteilnehmer

Die Seite „Exif-Recherche” hat eine interne Mail der AfD veröffentlicht. Darin wird Parteimitgliedern eine finanzielle Förderung für die Teilnahme an einer Demo angeboten. EchtJetzt hat bei der AfD nachgefragt, ob das stimmt.
Cristina Helberg

der rechte rand
26.05.2018

Editorial

Liebe Leserinnen und liebe Leser, nachdem die »Alternative für Deutschland« (AfD) 2016 noch nicht zum Katholikentag eingeladen worden war, änderte sich dies bereits beim evangelischen Kirchentag im vergangenen Jahr in Berlin.